TOP 10 Adventure Bikes 2020

Touring und Reisebegeisterte aufgepasst, jetzt wird’s ernst!

Wenn nicht nur ein paar Kurven oder eine kleine Runde Spaß machen sollen, dann seid ihr mit der Wahl einer Adventure richtig dabei! Die entspannte aufrechte Sitzposition, üppige Ausstattung und riesige Auswahl zeichnen dieses Motorradsegment aus. Welche ist die Passende für dich?

Hier die TOP 10 Onroad Adventure Bikes 2020.

Entscheidend ist der Grad an Technisierung, die aufrechte Sitzposition, straßentaugliche Raddimensionen und - wer hätt´s gedacht - auch die Leistung. Positiver Nebeneffekt sind Komfort und vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Diese TOP 10 Liste fasst die Reiseenduros mit guter Straßenperformance genauer ins Auge.

#1. KTM 1290 Super Adventure S
KTM 1290 Super Adventure S

Technologiebomber mit Hypernakedherz. Der Namensgeber dieser überaus erfolgreichen Motorradkategorie. Mit Kurvenlicht und adaptivem elektronischen Fahrwerk setzt die KTM Maßstäbe. Fertig fürs Rennen?

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#2. BMW R 1250 GS
BMW R 1250 GS

Urgestein mit Boxerseele. Der Gründer des Segments der Reiseenduros. Wassergekühlter Boxer mit variabler Nockenwellensteuerung. Mehr Zubehör als sich unsereins vorstellen kann. Um das Leben zu erfahren.

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#3. Ducati Multistrada 1260 Pikes Peak
Ducati Multistrada 1260 Pikes Peak

Schmuckstück mit Sporttriebwerk. Die Ersten, die sich trauten mit einer 150PS+ Reiseenduro aufzutrumpfen! Sportliches Plus - der 17" Vorderreifen sorgt für zusätzliche Agilität. Die Pikes Peak Edition ziert eine Vielzahl an technischen und kosmetischen Highlights. Mit Leichtigkeit Stark.

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#4. Honda CRF1100L Africa Twin Adventure Sports ES DCT
Honda CRF1100L Africa Twin Adventure Sports ES DCT

Weltenbummler als Trendsetter. Eine Ikonie wiederzubeleben bedarf Mut. Mit der 2ten Generation der Africa Twin des 21. Jahrhunderts hat Honda noch eines draufgelegt. Mit Doppelkupplungsgetriebe, elektronischem Fahrwerk und Carplay werden Features angeboten nach denen - noch - kaum jemand fragte. Die Kraft der Träume.

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#5. BMW S 1000 XR
BMW S 1000 XR

Stelzensportler aus Bayern. Einfaches Rezept, Herz eines Supersportlers in einem Chassis, das den Fahrer aufrecht sitzen lässt. Gut 160 PS und eine souveräne Elektronik lassen eine Südtirol Tour schneller vergehen als die 5 Spitzkehren zur Dopplerhütte hoch. Das Leben gelassen errasen.

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#6. Suzuki V-Strom 1050 XT
Suzuki V-Strom 1050 XT

VStrom im Wandel. Optisch an die Vergangenheit angelehnt im Herzen die Alte und Up-2-Date Elektronik. Ein IMU mit 6-Achsen stabilisiert und sichert den übermotivierten Fahrer. Sportliche Suzuki Eigenschaften auch im Reiseenduro Segment!

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#7. Triumph Tiger 900 GT Pro
Triumph Tiger 900 GT Pro

Straßentiger trumpft auf. Die Tiger hat vor Jahren das mittlere Leistungssegment revolutioniert. Mit der 2020 vollkommen upgedateten 900er Serie legt Triumph die Latte hoch. Elektronik vom feinsten, Farbdisplay mit einstellbaren Layout, Actioncam Steuerung direkt vom Cockpit aus. Bei all diesen Neuerung ist sie sich im Kern treu geblieben - das charakteristische Fauchen des 3-Zylinders.

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#8. Ducati Multistrada 950 S
Ducati Multistrada 950 S

Emotionsgeladener Vielstraßler. Sinnvolle Reduktion um Sportlichkeit mit Komfort zu vereinen. Im Update mit Farbdisplay, elektronischem Fahrwerk und IMU von Bosch. Die Eine und letztendlich Alles.

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#9. Moto Guzzi V85 TT
Moto Guzzi V85 TT

Das ‚Hipsterbike‘ in der Liste: ein Straßen ADV Bike, mit einzigartigem Motor (V-2-Zylinder Motor mit OHV und 2 Ventilen pro Zylinder) und umfangreicher Serienausstattung.

Weiterlesen ...
Zum Motorrad
#10. Zontes 310T
Zontes 310T
Weiterlesen ...
Zum Motorrad